Gottes Wort
25.11.2021

Hl. Katharina von Alexandrien

Von ihr berichtet die Legende: Die junge Frau war hochgebildet und intelligent. Sie besiegte in einer Disputation heidnische Gelehrte; sie hat zur Zeit des Kaisers Maxentius (305–312) in Alexandrien das Martyrium erlitten; dabei wurde sie gerädert und, als das Rad zerbrach, mit dem Schwert hingerichtet. Katharina wird im Orient hoch verehrt (Katharinenkloster im Sinai!); ähnlich gross war die Verehrung früher im Westen. Vgl. Käthy, Katja, Karina.