Gottesdienstordnung

Einsiedeln ist ein Ort des Gebets – in Stille oder in Gemeinschaft. Die Angebote in der Klosterkirche, der Gnadenkapelle oder einer der Seitenkapellen bieten Ihnen die Möglichkeit zum Innehalten.

Nach einem langen und schmerzlichen Unterbruch öffentlicher Gottesdienste infolge der Coronakrise können wir ab 28. Mai endlich wieder gemeinsam Gottesdienste in der Klosterkirche feiern!

Ausser die Frühmesse an Werktagen werden alle Eucharistiefeiern am Hauptaltar der Klosterkirche gefeiert. Bitte beachten Sie die teilweise angepasste Gottesdienstordnung.
Mehr Informationen finden Sie hier.

Sonn- und Feiertage

17.30 Uhr Vorabendmesse (Klosterkirche)
05.30 Uhr Vigil (Oberer Chor)
07.15 Uhr Morgengebet der Mönche (Laudes)
08.00 Uhr Messe (Klosterkirche)
09.30 Uhr Konventamt (Klosterkirche)
10.00 Uhr Pfarrmesse (Jugendkirche)
11.15 Uhr Pilgermesse (Klosterkirche)
16.30 Uhr Abendgebet der Mönche (Vesper / Salve Regina)
18.00 Uhr Messe (Klosterkirche)
19.00 Uhr Rosenkranzgebet (Gnadenkapelle)
20.00 Uhr Nachtgebet der Mönche (Komplet)

Werktage

05.30 Uhr Vigil (Oberer Chor)
06.15 Uhr Messe (Gnadenkapelle)
07.15 Uhr Morgengebet der Mönche (Laudes)
09.30 Uhr Messe (Klosterkirche)
11.15 Uhr Konventamt (Klosterkirche)
12.05 Uhr Mittagsgebet (Klosterkirche)
16.30 Uhr Abendgebet der Mönche (Vesper / Salve Regina)
17.30 Uhr Messe (Klosterkirche)
18.15 Uhr Rosenkranzgebet (Gnadenkapelle)
20.00 Uhr Nachtgebet der Mönche (Komplet)