Gastgeberwechsel im Restaurant Leutschenhaus/Freienbach

Ende Oktober 2011 wird das Ehepaar Gruber die Geschäftsführung des Restaurants Leutschenhaus aufgeben. Nach vielen Jahren erfolgreicher Geschäftstätigkeit hat sich das Paar entschieden, sich neu zu orientieren. Das Kloster bedauert seinen Weggang sehr, dankt ihm für seine grossartige Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Vor wenigen Tagen konnte das Kloster mit einem neuen Gastgeberpaar ein Vertragsverhältnis eingehen. Das neue Paar - dessen Name kann zurzeit aus rechtlichen Gründen (Vertragsbindung) leider noch nicht kommuniziert werden - verfügt über eine langjährige sehr erfolgreiche Berufstätigkeit im Bereich der Gastronomie. Den neuen Gastgebern wird es ein Anliegen sein, das Gasthaus in einem ähnlichen Stil wie bisher zu führen. Das Gasthaus soll weiterhin ein Ort sein, wo sich Gäste aus nah und fern einfach nur wohlfühlen werden. Die neuen Gastgeber werden ihr Betriebskonzept zu gegebenem Zeitpunkt näher vorstellen.

In der Zeit von November 2011 bis Ende Februar 2012 wird das Gasthaus einer kleineren, inneren Renovation unterzogen werden. Am 1. März 2012 wird das Restaurant wiedereröffnet werden. Reservationen für die Zeit ab dem 1. März 2012 können ab dem 1. November 2011 via infoleutschenhaus.ch vorgenommen werden.

Weitere Informationen zum Betrieb des Leutschenhauses werden frühzeitig kommuniziert werden.

Für weitere Auskünfte: Verwaltungsdirektion Kloster Einsiedeln, CH-8840 Einsiedeln, Tel. 055 418 66 04; verwaltungkloster-einsiedeln.ch
6. Oktober 2011

Informationsdienst Kloster Einsiedeln


Gedruckt am 17.12.2017 / www.kloster-einsiedeln.ch, © 2017 kloster-einsiedeln.ch