Kloster Einsiedeln, zur Startseite
Kloster Einsiedeln, zur Startseite
Wann gibt es Gelegenheit, bei Abt Urban etwas einzukaufen? Nur beim "Klostermarkt Zürich". Nutzen Sie diese Gelegenheit und besuchen Sie unseren Stand mit Produkten aus dem Kloster Einsiedeln! 21 weitere Ordensgemeinschaften freuen sich ebenfalls auf Sie! (Foto: www.kirchenbote-online.ch)

Treffen Sie uns Einsiedler Mönche am 14./15. Juni 2024 beim "Klostermarkt Zürich"

22 Klöster und Ordensgemeinschaften an 30 Ständen auf einem attraktiv geschmückten Marktplatz inmitten eines emsigen Bahnhofs: Das ist der "Klostermarkt Zürich", der heute in genau einem Monat - am 14. und 15. Juni - in der Grossen Halle des Hauptbahnhofs Zürich stattfindet und an dem auch wir teilnehmen.

Neben unseren Ständen, an denen wir unsere Produkte - von Wein über Pilgergebäck bis hin zu verzierten Kerzen - verkaufen, wird Bruder Anton Einblick ins alte Handwerk des Drechselns geben. Dies geschieht im Rahmen einer ganzen Reihe von Begleitveranstaltungen, zu denen unter anderem auch Hostien Backen, Rosenkranz Knüpfen sowie die Vorstellung der Schweizergarde gehören. Für Letzteres kommen aktive Schweizergardisten in ihrer bunten Uniform eigens von Rom nach Einsiedeln.

In einer auf diesen Anlass hin aufgebauten Kapelle gibt es zwei Mal am Tag öffentliche Gebete, gestaltet von verschiedenen Gemeinschaften, während in der Gastronomie für das leibliche Wohl gesorgt wird - unter anderem mit Bier von Sr. Doris Engelhard, der weltweit einzigen bierbrauenden Klosterfrau, die ebenfalls am Klostermarkt anwesend sein wird. In einer "Berufungsecke" erzählen der Churer Bischof Joseph Maria Bonnemain sowie Ordensleute von ihrem geistlichen Weg, während für Kinder ein eigener Spielbereich eingerichtet ist. Öffnungszeiten an beiden Tagen jeweils von 11 bis 19 Uhr. Der Eintritt auf das Marktgelände ist frei.

Servicenavigation