Kloster Einsiedeln, zur Startseite
Kloster Einsiedeln, zur Startseite
Es ist in Einsiedeln – wie an allen grossen, traditionsreichen Marienwallfahrtsorten – seit altersher Brauch, zusätzlich zu den gesamtkirchlichen Marienfesten einen eigenen Feiertag der «Hausherrin» zu begehen. Dies ist am Hochfest Unserer Lieben Frau von Einsiedeln am 16. Juli der Fall. Da der 16. Juli oft auf einen Werktag fällt, wird am darauffolgenden Sonntag eine «äussere Feier» für die im Arbeitsleben stehende Bevölkerung angeboten. An beiden Tagen, am 16. Juli und am 21. Juli steht das Gnadenbild der Schwarzen Madonna im Zentrum der Aufmerksamkeit (auf dem Foto mit dem sog. «Urner-Kleid»).

In zwei Wochen ist es so weit: Einsiedeln feiert «seine» Muttergottes!

Jedes Jahr am 16. Juli und am darauffolgenden Sonntag feiert Einsiedeln seine Patronin, die Gottesmutter Maria als «Unsere Liebe Frau von Einsiedeln». Es ist ein Fest zum Danken für die erfahrbare Liebe und Gegenwart der Jungfrau Maria an diesem so reich gesegneten Ort. 

Für den Festgottesdienst am Sonntag, 21. Juli 2024 dürfen wir einen besonderen Gast begrüssen: Erzbischof Dr. Stephan Burger aus Freiburg im Breisgau. Der Oberhirte der Heimatdiözese von derzeit drei Mitbrüdern unserer Klostergemeinschaft wird dem Pontifikalamt um 09.30 Uhr vorstehen und die Predigt halten. 

Am Dienstag, 16. Juli feiern wir die Gottesdienste nach der Werktagsordnung, am Sonntag, 21. Juli gilt die Gottesdienstordnung für Sonn- und Feiertage. Wir Mönche des Klosters Einsiedeln laden Sie schon jetzt herzlich ein: Feiern Sie mit!

Dienstag, 16. Juli 2024,
Hochfest Unserer Lieben Frau von Einsiedeln

06.15 Uhr Eucharistiefeier in der Gnadenkapelle
09.30 Uhr Eucharistiefeier in der Gnadenkapelle
11.15 Uhr Konventamt in der Klosterkirche
14.00 Uhr Pilgerandacht mit Rosenkranzgebet bei der Gnadenkapelle
16.30 Uhr Feierliche Vesper in der Klosterkirche
anschl. «Salve Regina» in der Gnadenkapelle
17.30 Uhr Eucharistiefeier in der Gnadenkapelle
18.05 Uhr Rosenkranzgebet bei der Gnadenkapelle
20.00 Uhr Komplet in der Klosterkirche

Sonntag, 21. Juli 2024,
Äussere Feier Unserer Lieben Frau von Einsiedeln

08.00 Uhr Eucharistiefeier in der Gnadenkapelle
09.30 Uhr Festliches Pontifikalamt in der Klosterkirche
11.00 Uhr Pilgermesse in der Klosterkirche
12.00 Uhr Angelus-Gebet bei der Gnadenkapelle
14.00 Uhr Pilgerandacht mit Rosenkranzgebet bei der Gnadenkapelle
16.30 Uhr Pontifikalvesper in der Klosterkirche
anschl. «Salve Regina» in der Gnadenkapelle
17.30 Uhr Eucharistiefeier in der Gnadenkapelle
18.05 Uhr Rosenkranzgebet bei der Gnadenkapelle
20.00 Uhr Komplet in der Klosterkirche

Servicenavigation