Kloster Einsiedeln, zur Startseite
Kloster Einsiedeln, zur Startseite
Der Freiburger Domchor, gegründet am 1. November 1838, ist heute der gemischte Erwachsenenchor der Freiburger Dommusik und gestaltet unter der Leitung von Domkapellmeister Boris Böhmann (seit 2003) an den Sonn- und Festtagen des Jahres die Gottesdienste im Freiburger Münster im Wechsel mit den anderen Formationen der Freiburger Dommusik. (Foto: Freiburger Dommusik)

Freitag, 10. Mai 2025: Abendmesse mit dem Freiburger Domchor und der Freiburger Domkapelle

In unserer Klosterkirche klingt regelmässig festliche Musik im Rahmen von feierlichen Pontifikalgottesdiensten. Eher unüblich ist es darum, dass auch in einer einfachen Abendmesse hochkarätige Kirchenmusik zu hören ist, so am Freitag, 10. Mai 2024 um 17.30 Uhr. 

Eine Schweiz-Tournee des Domchors und der Domkapelle aus Freiburg im Breisgau macht dies möglich. Unter der Leitung von Domkapellmeister Prof. Boris Böhmann erklingt in der Eucharistiefeier der Gregorianische Choral „Viri Galilaei“, das „Exultate Deo“ von Alessandro Scarlatti, das „Tantum ergo“ von Charles Marie Widor und „Unser lieben Frauen Traum“ von Max Reger.

Aus diesem Grund wird die Abendmesse um 17.30 Uhr nicht wie üblich in der Gnadenkapelle, sondern am Hauptaltar der Klosterkirche gefeiert. Dem Gottesdienst wird der Wallfahrtsverantwortliche, Pater Philipp Steiner OSB, vorstehen. 

Servicenavigation