Gasthaus & Weinberg Leutschen

Im Gebiet Leutschen am Oberen Zürichsee (Gemeinde Freienbach) liegen die Rebberge des Klosters Einsiedeln. Das Kloster erwarb das Gebiet im Jahr 1562 und erweitert es später. Der klösterliche Weinberg im Leutschen umfasst heute rund sieben Hektaren.

1762 liess das Kloster mitten im Rebberg das Leutschenhaus erbauen, das lange Zeit als Trotte und Weinkeller diente. Heute beherbergt das Leutschenhaus ein geräumiges Restaurant mit schönem Garten, einem Bankettsaal für 70 Personen und einem historischen Gewölbekeller mit authentischen Eichenfässern. Warme Gastlichkeit, gehobene Küche und schöne Weine – natürlich von den umliegenden Rebbergen – zeichnen das Leutschenhaus aus.

Informationen

Vanessa und Robert Frisch, Gastgeber
Restaurant Leutschenhaus
8807 Freienbach
Tel +41 55 420 44 55
Webseite
E-Mail