Hochfest des hl. Mauritius und seiner Gefährten

Hochfest des hl. Mauritius und seiner Gefährten

Patrozinium der Klosterkirche

Der Primicerius (Oberst) der Thebäischen Legion (Mauritius) wurde nach einem Bericht des 5. Jahrhunderts mit seinen Gefährten zu Acaunum (St. Maurice) in der Verfolgung des Maximianus Herculis niedergemetzelt. Der heilige Bischof Theodor von Octodurus (Martigny) erbaute 380 die erste Basilika. Der älteste Bericht bringt auch die heiligen Ursus und Viktor von Solothurn mit der Legion in Verbindung. Das Kloster Einsiedeln erhielt durch Bischof Ulrich von Augsburg Reliquien des Heiligen, der seit dem Jahre 948 mit der Gottesmutter Maria Patron unserer Klosterkirche ist.