Benefizkonzert des Kammerorchesters Arti Allegre
Kammermusik
Benefizkonzert des Kammerorchesters Arti Allegre

Benefizkonzert des Kammerorchesters Arti Allegre

Benefizkonzert des Kammerorchesters Arti Allegre

Das Kammerensemble Arti Allegre besteht aus hervorragenden Musikern der Tschechischen Republik, die Werke der tschechischen Komponisten Dvorak, Janacek und Suk spielen werden.

Das Kammerensemble Arti Allegre besteht aus Musikern und Solisten der Tschechischen Republik, die regelmäßig weltweit mit bedeutenden Künstlern auftreten. Das Ensemble wurde von dem künstlerischen Leiter, Ondřej Lébr, 2013 in Prag gegründet. Arti Allegre tritt auf zahlreichen Konzerten und Festivals in Europa auf.

Die Kollekte der zwei Benefizkonzerte kommen dem Sozialwerk Pfarrer Sieber zugute.

Programm:
Josef Suk: Meditation über den altböhmischen Choral “Svatý Václave” / Heiliger Wenzel, Op.35a
Leoš Janáček: Suite für Streicher Moderato-Adagio-Andante con moto- Presto -Adagio -Andante
Antonín Dvořák: Serenade E-Dur für Streichorchester, Op.22 Moderato Tempo di Valse Scherzo – Vivace Larghetto Finale – Allegro vivace