Agatha-Betsonntag
mit Eucharistischer Prozession

Agatha-Betsonntag

Am Sonntag, 9. Februar 2020 feiern wir den traditionellen Agatha-Betsonntag.

Die heilige Märtyrerin Agatha von Catania (225-250) ist Patronin gegen Feuersgefahr. Unser Kloster hat neben einer guten Versicherung auch den Schutz von Oben nötig, brannte unser Zuhause doch fünfmal in seiner über 1000jährigen Geschichte nieder! Seit alter Zeit feiert unsere Gemeinschaft darum am Sonntag nach dem Gedenktag der heiligen Agatha (5. Februar) einen besonderen Gebetstag um Bewahrung vor Feuersgefahr. Selbstverständlich beten wir an diesem Tag nicht nur für uns, sondern auch für alle, die vom Feuer bedroht sind oder die ihr Leben für die Rettung und den Schutz anderer einsetzen.

Um 16.30 Uhr feiern wir die Vesper mit Eucharistischer Aussetzung und Prozession zur Gnadenkapelle.

Zu diesem besonderen Gebetsanlass laden wir alle herzlich ein.