Gemeinschaft

Seelsorge

Kultur

Schulen/Betriebe

Umfeld
Agenda/Anlässe

>> Home

[ print ]

 

Äussere Feier Unserer Lieben Frau von Einsiedeln

So 15. Juli 2018 

Schon Jahrhunderte vor der Einführung des Festes Unserer Lieben Frau von Einsiedeln (im 17. Jh.) pilgerten zahllose Wallfahrer in den "Finsteren Wald", so die selige Dorothea von Montau (um 1384/1386), der heilige Bruder Klaus (um 1474), der heilige Karl Borromäus (1570), der heilige Petrus Kanisius (um 1590) und später die heilige Johanna Antida Touret (um 1795), der selige Papst Johannes Paul II; Besuch der Gnadenkapelle und Weihe des neuen Hochaltares (14. Juni 1984). Die Verehrung der Gottesmutter führt auf geradem Weg zu Christus, ihrem Sohn unserem Herrn.

05.30 Uhr Feierliche Matutin (nicht öffentlich)
07.15 Uhr Laudes im Unteren Chor mit der einfachen Profess von Novize Till Hötzel
08.00 Uhr Hl. Messe in der Gnadenkapelle
09.30 Uhr Pontifikalamt in der Klosterkirche mit der feierlichen Profess von Frater Francisco Deighton
11.00 Uhr Pilgermesse in der Klosterkirche
13.15-16.00 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten in der Unterkirche
16.30 Uhr Pontifikalvesper in der Klosterkirche
mit gesungener Lauretanischer Litanei und anschliessendes Salve Regina
17.30 Uhr Hl. Messe in der Gnadenkapelle
ca. 18.05 Uhr Rosenkranzgebet bei der Gnadenkapelle
20.00 Uhr
Komplet in der Klosterkirche

 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren