Glasfenster mit der Darstellung des Herrn in der Kapelle Notre-Dame du Bois bei Siviriez FR, wohin die heilige Marguerite Bays (1815-1879) gerne gepilgert ist. Zu sehen ist eine Kerze in der Hand der Muttergottes als Symbol für den Festtag, den die Kirche am 2. Februar feiert.
Glasfenster mit der Darstellung des Herrn in der Kapelle Notre-Dame du Bois bei Siviriez FR, wohin die heilige Marguerite Bays (1815-1879) gerne gepilgert ist. Zu sehen ist eine Kerze in der Hand der Muttergottes als Symbol für den Festtag, den die Kirche am 2. Februar feiert.

2. Februar 2024: Besondere Gottesdienstordnung

24.01.2024

Am Freitag, 2. Februar 2024 feiert die Kirche das Fest Darstellung des Herrn, besser bekannt unter dem volkstümlichen Namen «Mariä Lichtmess». Dabei gedenkt die Kirche der Darstellung Jesu im Tempel 40 Tage nach dessen Geburt.

Es ist bei uns im Kloster Einsiedeln eine schöne Tradition, dass wir das Pontifikalamt am Abend, dem Abt Urban vorsteht, jeweils gemeinsam mit der Pfarrei Einsiedeln feiern. In diesem Jahr kommt die Pfarrei aber nicht in die kalte Klosterkirche, sondern Abt Urban und wir Mönche besuchen die Pfarrei in der warmen «Jugendkirche», wo wir um 19.00 Uhr gemeinsam einen festlichen Gottesdienst feiern, der vom Singkreis St. Cäcilia und vom Stiftschor musikalisch bereichert wird. Die «Jugendkirche» befindet sich nahe beim Kloster (direkt «hinter» dem Hotel Dreikönige) an der Eisenbahnstrasse 22. Das Gotteshaus ist zwar nicht offiziell Pfarrkirche, doch finden dort die allermeisten Pfarreigottesdienste statt.

Weil das Konventamt am 2. Februar 2024 in der Klosterkirche entfällt, gibt es eine leicht angepasste Gottesdienstordnung mit einer zusätzlichen Eucharistiefeier in der Gnadenkapelle um 11.15 Uhr. Wegen des Abendgottesdienstes entfällt am 2. Februar leider die Herz-Jesu-Komplet um 20.00 Uhr. Hier finden Sie die vollständige Gottesdienstordnung:

06.15 Uhr Eucharistiefeier (Gnadenkapelle)
09.30 Uhr Eucharistiefeier (Magdalenakapelle)
11.15 Uhr Eucharistiefeier (Gnadenkapelle)
12.05 Uhr Mittagsgebet (Klosterkirche)
13.15 Uhr Eucharistische Anbetung mit Segensandacht um 16.00 Uhr (Unterkirche)
16.30 Uhr Feierliche Vesper und «Salve Regina» (Klosterkirche)
17.30 Uhr Eucharistiefeier (Gnadenkapelle)
18.05 Uhr Rosenkranzgebet (Gnadenkapelle)
19.00 Uhr Feierliches Pontifikalamt mit Kerzenweihe (Jugendkirche)
20.00 Uhr Keine Herz-Jesu-Komplet

Die Kerzenweihe findet um 19.00 Uhr im Rahmen des Pontifikalamtes in der Jugendkirche statt. Die von den Gläubigen mitgebrachten Kerzen werden aber auch um 12.00 Uhr, 14.55 Uhr, 16.15 Uhr und im Anschluss an die Vesper beim St. Sigismundaltar (in der Klosterkirche vorne rechts) gesegnet.