Die «Schwarze Madonna» im sogenannten «Urner-Kleid», das 1734 gestiftet worden ist. Das Gnadenbild trägt das Gewand jeweils in der Weihnachtsoktav. Es passt deshalb gut zum Wallfahrtsmotto 2024, denn die Jungfrau Maria hat das ewige Wort Gottes geboren: Jesus Christus, den «Immanuel» – «Gott mit uns».
Die «Schwarze Madonna» im sogenannten «Urner-Kleid», das 1734 gestiftet worden ist. Das Gnadenbild trägt das Gewand jeweils in der Weihnachtsoktav. Es passt deshalb gut zum Wallfahrtsmotto 2024, denn die Jungfrau Maria hat das ewige Wort Gottes geboren: Jesus Christus, den «Immanuel» – «Gott mit uns».

Start ins (Wallfahrts-) Jahr 2024

31.12.2023

Wenn wir am 1. Januar 2024 ein neues Kalenderjahr beginnen, dann starten Kloster und Wallfahrtsort Einsiedeln zugleich in ein neues Wallfahrtsjahr. Dieses wird unter dem Motto «Ich bin mit euch!» stehen.

Was es mit dem Motto auf sich hat und welche besonderen Gottesdienste und Jubiläen damit verbunden sind, erfahren Sie auf der Webseite: https://www.kloster-einsiedeln.ch/wallfahrtsmotto.

Der Prospekt «Einsiedler Wallfahrtsjahr 2024» liegt bei den Seitenportalen der Klosterkirche zum Mitnehmen auf und wird Ihnen bei Mitteilung Ihrer Postadresse an wallfahrt@kloster-einsiedeln.ch auch gerne nach Hause geschickt.

Wir Mönche des Klosters Einsiedeln wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Jahr und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch!