Die heilige Adelheid auf einem Deckenfresko in der Einsiedler Klosterkirche.
Die heilige Adelheid auf einem Deckenfresko in der Einsiedler Klosterkirche.

Feiern Sie mit: Adelheid-Betsonntag am 17. Dezember 2023

11.12.2023

Im Kloster Einsiedeln existiert eine Fülle von besonderen liturgischen Feiern. Eine Einsiedler Spezialität ist der sogenannte «Adelheid-Betsonntag» im Advent. Er hält die Erinnerung an eine besondere Frau auf dem Kaiserthron des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation wach und lädt zum Gebet ein.

Die Bedeutung der Frauen

Ohne Frauen gäbe es kein Kloster Einsiedeln. Dieser Satz hat nicht nur im Blick auf die wertvolle Arbeit der rund 90 heutzutage im Kloster tätigen weiblichen Mitarbeitenden seine Richtigkeit. Auch der Blick in die Geschichte des Klosters zeigt: Ohne die Unterstützung mächtiger Frauen hätte die im Jahr 934 gegründete Benediktinerabtei im «Finstern Wald» nicht existieren können. Zwei dieser Wohltäterinnen werden als Heilige verehrt: die heilige Kaiserin Adelheid und die selige Herzogin Reginlinde.

Gedenktag am 16. Dezember

Am 16. Dezember feiern wir im Kloster Einsiedeln den Gedenktag der heiligen Adelheid (931-999). Sie war die Enkelin der seligen Herzogin Reginlinde von Schwaben (+958), die unser Kloster bei seiner Gründung tatkräftig unterstützt hat. Die klösterliche Überlieferung weiss zu berichten, dass Adelheid als Gemahlin Kaiser Ottos des Grossen (912-973) wesentlichen Anteil daran hatte, dass dieser dem jungen Kloster bei der Meinradszelle im Jahr 947 die Reichsunmittelbarkeit und freie Abtswahl gewährte. Die kluge, fromme und reformfreudige Kaiserin gilt in Einsiedeln deshalb seit altersher als «Stifterin». Ihren liturgischen Gedenktag feiern wir besonders im Konventamt um 11.15 Uhr und in der Vesper um 16.30 Uhr.

Adelheid-Sonntag am 17. Dezember

Den auf den 16. Dezember folgenden Sonntag begehen wir als sogenannten «Adelheid-Betsonntag». Dann erfolgt im Rahmen einer feierlichen Vesper die Eucharistischer Aussetzung mit anschliessender Prozession zur Gnadenkapelle: ein Hauch von Fronleichnam mitten im Dezember… Das feierliche Abendlob am Sonntag, 17. Dezember 2023 um 16.30 Uhr ist Gelegenheit, Gott für die vielen Wohltäterinnen und Wohltäter in 1089 Jahren Einsiedler Klostergeschichte zu danken. Die besinnliche Gebetszeit lädt nochmals zu einer Verschnaufpause in den ansonsten so geschäftigen Tagen vor Weihnachten.