Möge das so notwendige Gebet um Frieden bei vielen Menschen auch zur Wiederentdeckung des Rosenkranzgebets führen, dem in der Geschichte immer wieder die Erlangung des Friedens zugeschrieben worden ist.
Möge das so notwendige Gebet um Frieden bei vielen Menschen auch zur Wiederentdeckung des Rosenkranzgebets führen, dem in der Geschichte immer wieder die Erlangung des Friedens zugeschrieben worden ist.

Rosenkranzgebet für den Frieden – jeweils am Freitag

30.03.2022

Am Freitag, 25. März hat Papst Franziskus in einem besonderen Gottesdienst die Ukraine, Russland und die ganze Welt der Gottesmutter Maria anvertraut. Wir nehmen diese Weihe zum Anlass, jeweils am Freitag im abendlichen Rosenkranzgebet besonders um den Frieden zu beten.

Die Mitglieder des Säkularinstituts der «Servi della Sofferenza», welche in Einsiedeln eine Niederlassung haben und zusammen mit uns Mönchen das tägliche Rosenkranzgebet bei der Gnadenkapelle mitgestalten, werden jeweils am Freitag eine besonders gestaltete Gebetszeit anbieten.

Das Rosenkranzgebet bei der Schwarzen Madonna beginnt jeweils einige Minuten nach der Abendmesse in der Gnadenkapelle (in der Regel um 18.05 Uhr). Sie sind ganz herzlich dazu eingeladen!