Trotz Corona-Einschränkungen werden die Gnadenkapelle, die Klosterkirche und der Klosterplatz festlich illuminiert sein - die Engelweihe 2021 findet statt!
Trotz Corona-Einschränkungen werden die Gnadenkapelle, die Klosterkirche und der Klosterplatz festlich illuminiert sein - die Engelweihe 2021 findet statt!

Engelweihe am 13./14. September im Corona-Modus

10.09.2021

Wie bereits letztes Jahr, so müssen die Feierlichkeiten rund um die «Einsiedler Engelweihe» auch am kommenden 13./14. September in vereinfachter Form stattfinden. Auch wenn die Feiern schlichter sein werden und nur mit COVID-Zertifikat besucht werden können: Die Botschaft der Engelweihe soll umso mehr leuchten!

Wer hätte 2020 gedacht, dass wir auch in diesem Jahr nochmals so viele Anlässe im «Corona-Modus» feiern müssen! Dies gilt nun auch für die Engelweihe, welche ansonsten zahlreiche Pilgerinnen und Pilger, aber auch viele Einheimische in die Einsiedler Klosterkirche führt.

Gottesdienst nur mit Zertifikat

Die positive Nachricht ist: Alle Gottesdienste rund um die Engelweihe finden zu den üblichen Zeiten statt! Denn im Vergleich zum Vorjahr dürfen wir eine deutlich grössere Anzahl Personen für die Mitfeier der Gottesdienste begrüssen. Dennoch sollte man sich für das stimmungsvolle «Engelweihamt» am 13. September, das festliche Pontifikalamt, die Pilgermesse und die «Engelweih-Komplet» – alle am 14. September – unbedingt anmelden. Die Platz-Reservationen werden jeweils am Vortag entgegengenommen: für das «Engelweihamt» am Sonntag, 12. September von 11.00-17.00 Uhr, für die übrigen Gottesdienste am Montag, 13. September von 08.00-17.00 Uhr via Webseite www.gottesdienst.kloster-einsiedeln.ch oder via Telefon 055 418 61 57. Ohne Anmeldung kann die Mitfeier der Hauptgottesdienste leider nicht garantiert werden. Für die Eucharistiefeiern um 08.00 Uhr und 17.30 Uhr wie auch für die Pontifikalvespern am 13./14. September braucht es hingegen keine Anmeldung. Achtung: Für alle Gottesdienste braucht es ein COVID-Zertifikat – siehe News-Beitrag vom 9. September 2021.

Mitfeiern über den Livestream

Wer keinen Platz in der Klosterkirche ergattern konnte oder noch kein Zertifikat besitzt, ist eingeladen, über den Livestream www.kloster-einsiedeln.ch/live die Gottesdienste mitzufeiern. Die Pontifikalvesper um 16.30 Uhr, das «Engelweihamt» um 19.00 Uhr – beides am Vorabend der Engelweihe –, das Pontifikalamt um 09.30 Uhr, die Pontifikalvesper um 16.30 Uhr und die «Engelweih-Komplet» am Festtag selbst werden live übertragen und können so bequem von zuhause mitgefeiert werden.

Engelweihe ohne Prozession im Freien

Die stärkste Vereinfachung infolge der Corona-Schutzmassnahmen erfährt die abendliche Komplet mit anschliessender Eucharistischer Prozession. Diese führt auch in diesem Jahr nicht ins Freie über den festlich illuminierten Klosterplatz, sondern bleibt in der Klosterkirche und macht bei der Gnadenkapelle Station. Dennoch wird dadurch die Botschaft der Einsiedler Engelweihe deutlich: Als Christinnen und Christen glauben wir an einen Gott, der uns nahe ist, der in unserer Mitte weilt. Wenn Jesus Christus in der Gestalt der Hostie in der Grossen Monstranz vom Hauptaltar zur Gnadenkapelle getragen wird, dann «wiederholt» sich die legendäre Begebenheit aus dem Jahr 948, welche im Mittelalter aus Einsiedeln einen der grössten Wallfahrtsorte Europas machte: Jesus Christus heiligt die Zelle des heiligen Meinrad durch seine Gegenwart. Und es wird die Verheissung Jesu wahr: «Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen» (Matthäus-Evangelium 18,20). Das ist wirklich Engelweihe – auch im Corona-Modus!

Klosterkirche und Klosterplatz illuminiert

Sofern es die Witterung zulässt, wird die Klosterfassade am 14. September um 20.00 Uhr im Glanz hunderter Kerzen erstrahlen. Auch das Kircheninnere und insbesondere die Gnadenkapelle, welche an Engelweihe im Zentrum steht, sind festlich beleuchtet. Auch die Anwohnerinnen und Anwohner des Klosterplatzes sind eingeladen, die Fenster mit Teelichtern zu bestücken, um damit zu zeigen: Die Einsiedler Engelweihe findet statt! Ein Besuch des Klosterplatzes und der Klosterkirche wird sich in den Abendstunden des 14. Septembers deshalb zweifellos lohnen!

Gottesdienste am Montag, 13. September 2021

16.30 Uhr Feierliche Pontifikalvesper & «Salve Regina»*
17.30 Uhr Eucharistiefeier
18.10 Uhr Rosenkranzgebet
19.00 Uhr «Engelweihamt» mit Prozession zur Gnadenkapelle*

Gottesdienste am Dienstag, 14. September 2021

08.00 Uhr Eucharistiefeier
09.30 Uhr Feierliches Pontifikalamt*
11.15 Uhr Pilgermesse
16.30 Uhr Feierliche Pontifikalvesper & «Salve Regina»*
17.30 Uhr Eucharistiefeier
18.30 Uhr Rosenkranzgebet
20.00 Uhr Feierliche Komplet mit Eucharistischer Prozession zur Gnadenkapelle*

Die mit einem Stern * markierten Gottesdienste werden via Livestream übertragen.