Moderatorin Andrea Ballschuh ist im Donautal beim Kloster Beuron auf dem Fahrrad unterwegs. Aber auch das Kloster Einsiedeln wird in der Sendung zum MEINRADWEG vorgestellt.
Moderatorin Andrea Ballschuh ist im Donautal beim Kloster Beuron auf dem Fahrrad unterwegs. Aber auch das Kloster Einsiedeln wird in der Sendung zum MEINRADWEG vorgestellt.

Das Kloster Einsiedeln im ZDF!

13.08.2021

Am Sonntag, 15. August ist das Kloster Einsiedeln im ZDF zu sehen! Anlass ist ein rund halbstündiger Dokumentarfilm über den im Mai 2019 eröffneten MEINRADWEG in der Sendung «sonntags».

Leider spielte das Wetter bei den Dreharbeiten weder in Einsiedeln noch auf dem Abschnitt des MEINRADWEGS in Baden-Württemberg so richtig mit – ganz passend zu diesem aussergewöhnlichen Sommer 2021.

Dennoch freuen wir uns, dass die Moderatorin Andrea Ballschuh mit spannenden Begegnungen auf dem MEINRADWEG im Zweiten Deutschen Fernsehen nicht nur Werbung für den noch jungen Radpilgerweg auf den Spuren des heiligen Meinrad macht, sondern dass auch das Ziel des MEINRADWEGS, das Kloster Einsiedeln, in unserem nördlichen Nachbarland bekannt gemacht wird!

Die Sendung «sonntags» beginnt am Sonntag, 15. August um 09.00 Uhr im ZDF. Gleich im Anschluss daran kann man via Livestream das festliche Pontifikalamt zum Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel mitfeiern: www.kloster-einsiedeln.ch/live.

Jene, die den Sendetermin verpasst haben, können die Sendung in der ZDF-Mediathek nachträglich anschauen: Fahrradpilgern auf dem Meinradweg – ZDFmediathek.

Weitere Informationen zum MEINRADWEG findet man auf www.meinradweg.com.