Die Aufnahme Marias in den Himmel ist auf dem Hochaltarbild unserer Klosterkirche dargestellt. Möge Maria uns mit ihrer Fürbitte durch diese herausfordernde Zeit zum Ziel unseres Lebens geleiten!
Die Aufnahme Marias in den Himmel ist auf dem Hochaltarbild unserer Klosterkirche dargestellt. Möge Maria uns mit ihrer Fürbitte durch diese herausfordernde Zeit zum Ziel unseres Lebens geleiten!

15. August: Noch einmal Maria Himmelfahrt im „Corona-Modus“

09.08.2021

Am 15. August feiert die Kirche das Hochfest der Aufnahme Marias in den Himmel. Es hat die Vollendung der Gottesmutter Maria in der Herrlichkeit des Himmels zum Thema. Maria Himmelfahrt ist einer der ganz grossen Pilgertage in Einsiedeln – ausserhalb einer Coronapandemie.

Weil heuer der 15. August auch noch auf einen Sonntag fällt, blicken wir im Kloster Einsiedeln etwas sorgevoll auf das anstehende Fest. Denn noch immer gelten die vom Bund vorgeschriebenen Schutzvorkehrungen und unsere Gottesdienste können wir nach wie vor mit lediglich 300 Personen vor Ort feiern. Aus diesem Grund bitten wir, am 15. August nach Möglichkeit von einem Besuch in Einsiedeln abzusehen, um stattdessen in der Heimatgemeinde den Gottesdienst mitzufeiern oder über das Internet Teil der Einsiedler Gottesdienstgemeinschaft zu sein.

Das Hochfest der Aufnahme Marias in den Himmel ist ein Fest der Hoffnung und der Zuversicht. Beides möchten wir mit möglichst vielen Menschen teilen. So werden am 15. August die folgenden Gottesdienste via Livestream www.kloster-einsiedeln.ch/live übertragen:

07.15 Uhr Lateinische Laudes
09.30 Uhr Festliches Pontifikalamt
14.00 Uhr Pilgerandacht mit Rosenkranzgebet und Kräutersegnung
16.30 Uhr Feierliche Pontifikalvesper und «Salve Regina»
20.00 Uhr Komplet

Wir laden Sie ein, über das Internet mit unserer Klostergemeinschaft zu feiern und auf diese Weise die Gottesmutter Maria zu ehren. Unsere Mönchsgemeinschaft freut sich, wenn Sie vor oder nach Maria Himmelfahrt nach Einsiedeln kommen, um der «Schwarzen Madonna» einen Besuch abzustatten. An Werktagen und auch an «normalen» Wochenenden ist die Mitfeier eines Gottesdienstes in unserer Klosterkirche – unter Einhaltung der vorgeschriebenen Schutzbestimmungen – problemlos möglich.