Am «Patroziniumsaltar» südlich der Gnadenkapelle ist Maria als Schutzpatronin dargestellt. Sie hält ihren Mantel schützend über die Gnadenkapelle und tritt fürbittend für die kranken und geplagten Menschen ein, welche zu ihrem Heiligtum nach Einsiedeln pilgern. Maria, Unsere Liebe Frau von Einsiedeln, bitte für uns!
Am «Patroziniumsaltar» südlich der Gnadenkapelle ist Maria als Schutzpatronin dargestellt. Sie hält ihren Mantel schützend über die Gnadenkapelle und tritt fürbittend für die kranken und geplagten Menschen ein, welche zu ihrem Heiligtum nach Einsiedeln pilgern. Maria, Unsere Liebe Frau von Einsiedeln, bitte für uns!

Herzliche Einladung zum Hochfest Unserer Lieben Frau von Einsiedeln

15.07.2021

Am 16. Juli begehen wir jedes Jahr das Hochfest Unserer Lieben Frau von Einsiedeln. Es soll uns daran erinnern, dass die Gottesmutter Maria in ihrem Heiligtum in Einsiedeln gegenwärtig ist und uns hier zu ihrem Sohn Jesus Christus führt. Das Fest will uns einladen zu danken für die vielen Gnaden, die unzählige Menschen hier in Einsiedeln seit über 1000 Jahren empfangen dürfen.

Feiern Sie mit unserer Mönchsgemeinschaft das Hochfest Unserer Lieben Frau von Einsiedeln. Hier die Gottesdienstordnung vom 16. Juli 2021:

06.15 Uhr Eucharistiefeier
07.15 Uhr Lateinische Laudes
09.30 Uhr Eucharistiefeier
11.15 Uhr Feierliches Konventamt *
12.05 Uhr Mittagesgebet *
16.30 Uhr Feierliche Vesper und «Salve Regina» *
17.30 Uhr Eucharistiefeier
18.05 Uhr Rosenkranzgebet
20.00 Uhr Komplet *

Die mit einem Stern * markierten Gottesdienste werden via Livestream übertragen. Für die Mitfeier der Gottesdienste vor Ort ist keine Anmeldung erforderlich.