Rosenkranzgebet im Monat Mai

01.05.2021

Auf Wunsch von Papst Franziskus soll im Monat Mai das Rosenkranzgebet besonders gepflegt und dabei um ein Ende der Corona-Pandemie gebetet werden.

Vom 1. bis 31. Mai findet deshalb an einem der grossen Marienwallfahrtsort der Welt jeweils um 18.00 Uhr eine besonders gestaltete Gebetszeit mit Rosenkranz statt. Leider ist die Schweiz – trotz Päpstlicher Schweizergarde – nur ein kleiner Punkt auf der katholischen Weltkarte. So ist unser Marienheiligtum in Einsiedeln nicht offiziell Teil der illustren Schar der Wallfahrtsorte, welche an dieser «Gebets-Stafette» teilnehmen. Aber trotzdem beten wir im Anliegen von Papst Franziskus jeden Abend im Anschluss an die Abendmesse den Rosenkranz: Von Montag bis Freitag um ca. 18.05 Uhr und am Samstagabend um ca. 18.30 Uhr.

An den Sonntagen im Mai findet anstelle des Rosenkranzes um 18.30 Uhr eine Maiandacht statt, welche das Gebets-Anliegen ebenfalls aufnimmt.