Das Streuen von Asche aufs Haupt ist ein altes Zeichen der Umkehr und Busse.
Das Streuen von Asche aufs Haupt ist ein altes Zeichen der Umkehr und Busse.

Beginn der Fastenzeit im Kloster Einsiedeln

16.02.2021

Mit dem Aschermittwoch beginnt am 17. Februar die Fastenzeit. Auch bei uns im Kloster Einsiedeln begehen wir den Beginn der österlichen Busszeit mit der Auflegung des Aschenkreuzes in den einzelnen Eucharistiefeiern. Dafür gilt am Aschermittwoch die Werktagsordnung. Das bedeutet, dass um 06.15 Uhr, 09.30 Uhr, 11.15 Uhr und 17.30 Uhr Heilige Messen gefeiert werden.

Für den Hauptgottesdienst des Tages, das Pontifikalamt mit Abt Urban um 11.15 Uhr, kann man sich bis heute Abend um 17.00 Uhr via www.gottesdienst.kloster-einsiedeln.ch oder 055 418 61 11 anmelden. Für die übrigen Gottesdienste am 17. Februar existiert keine Anmeldemöglichkeit.

Bitte beachten Sie, dass weiterhin maximal 50 Personen pro Gottesdienst zugelassen sind. Aus diesem Grund laden wir Sie ein, am Aschermittwoch den Gottesdienst um 11.15 Uhr via Livestream www.kloster-einsiedeln.ch/live mitzufeiern.