Weihnachten im Livestream

24.12.2020

Weihnachten im Livestream

Das Weihnachtsfest 2020 ist für die Kirche insgesamt und folglich auch für unsere Klostergemeinschaft eine grosse Herausforderung. Wir nutzen den Livestream, um die Botschaft von Weihnachten zu den Menschen zu bringen. Auch wenn Weihnachten 2020 anders ist als sonst: Weihnachten findet statt – und eine Botschaft der Hoffnung geht viral. Seien Sie dabei und feiern Sie mit: www.kloster-einsiedeln.ch/live!

Die strengen Auflagen im Kanton Schwyz, wonach alle im Gottesdienst mitwirkenden Personen (Priester, Ministranten, Sakristane, Musiker…) bei den maximal 50 Gottesdienstteilnehmenden eingeschlossen sind, erlauben bei den beiden festlichsten Gottesdiensten keine zusätzlichen Gläubigen. Deshalb werden die Mitternachtsmesse und das Pontifikalamt am Weihnachtstag im Kreis der Klostergemeinschaft und ihrer Gäste gefeiert.

Aus diesem Grund wird an Heiligabend die Klosterkirche «nur» bis 22.00 Uhr öffentlich zugänglich sein. Am Weihnachtstag ist die Klosterkirche von 07.30 – 10.00 Uhr sowie von 12.30 – 20.30 Uhr geöffnet. Sollten sich tagsüber zu viele Menschen in der Klosterkirche aufhalten, können kurzzeitig Zutrittsbeschränkungen bestehen.

Wir raten Ihnen also von einem Besuch unserer Klosterkirche an Heiligabend und am Weihnachtstag ab. Umso wärmer empfehlen wir Ihnen unseren Livestream: www.kloster-einsiedeln.ch/live.

Unsere Klostergemeinschaft schenkt der musikalischen Gestaltung der Weihnachtsgottesdienste auch im Coronajahr 2020 eine grosse Aufmerksamkeit. Besonders die Mitternachtsmesse an Heiligabend um 23.00 Uhr und das festliche Pontifikalamt am Weihnachtstag um 10.30 Uhr zeichnen sich durch die traditionellen Gesänge aus, auch wenn wir auf unseren Stiftschor leider verzichten müssen. Stiftskapellmeister Lukas Meister und eine kleine Streicherformation führen zusammen mit Solisten die «Grosse Pastoralmesse» von Karl Kempter (1819-1871) auf. Dazu erklingt – typisch für unsere Liturgie im Kloster Einsiedeln – der feierliche Gregorianische Choral. Auch die Gottesdienste um 08.00 Uhr und 17.30 Uhr sowie natürlich auch die beiden feierlichen Vespern am 24. und 25. Dezember werden jeweils um 16.30 Uhr via Livestream übertragen.

Hier unsere Gottesdienstordnung am diesjährigen Weihnachtsfest:

Donnerstag, 24. Dezember 2020
Weihnachten – Heiligabend

16.30 Uhr Feierliche Vesper & «Salve Regina» (Livestream)
18.15 Uhr Rosenkranzgebet
20.00 Uhr Feierliche Vigil (Livestream)
23.00 Uhr Pontifikalamt mit Abt Urban Federer (Livestream)

Freitag, 25. Dezember 2020
Weihnachtstag

07.15 Uhr Laudes (Livestream)
08.00 Uhr Eucharistiefeier (Livestream)
10.30 Uhr Pontifikalamt mit Abt Urban Federer (Livestream)
16.30 Uhr Pontifikalvesper & «Salve Regina» (Livestream)
17.30 Uhr Eucharistiefeier (Livestream)
18.30 Uhr Rosenkranzgebet
20.00 Uhr Komplet (Livestream)

Bild: Weihnachten 2020 sieht anders aus als im Jahr 2019 (auf dem Foto der festliche Einzug mit Krippe). Doch Weihnachten findet statt – in den Herzen der Menschen guten Willens! (Foto: Jean-Marie Duvoisin)