Anpassungen Livestream ab 15. Dezember 2020

15.12.2020

Weil sich seit gestern gleich zwei Betreuer unseres klösterlichen Livestreams in Quarantäne befinden, müssen wir in diesem Bereich einige Anpassungen vornehmen und um das Verständnis unserer grossen Online-Gottesdienstgemeinde bitten.

Aufgrund des Ausfalls von gleich zwei Involvierten beim Livestream müssen wir ab heute auf die Übertragung des abendlichen Rosenkranzgebets verzichten. Wir wissen, dass wir damit eine kleine, aber sehr treue Gemeinschaft von Mitbeterinnen und Mitbetern enttäuschen müssen. Doch hoffen wir sehr auf Ihr Verständnis für die nicht einfache Situation. Der abendliche Rosenkranz kann jedoch weiterhin vor Ort mitgebetet werden: Montag-Freitag um 18.05 Uhr, Samstag um 18.30 Uhr, Sonntag um 18.15 Uhr, jeweils bei der Gnadenkapelle.

Ob mit der Zeit noch weitere Gottesdienstübertragungen von einer Reduzierung betroffen sein werden, können wir aktuell nicht vorhersagen. Wir versuchen auf jeden Fall, die Gottesdienste – insbesondere die tägliche Eucharistiefeier – weiterhin online auf www.kloster-einsiedeln.ch/live zu übertragen. Doch werden wir, um die Online-Übertragung für die Ersatzmänner etwas leichter zu machen, beim Konventamt vorerst nur noch eine einzige Kameraeinstellung haben. Neu steht die Kamera im Mittelgang des Kirchenschiffs und filmt von dort den Wortgottesdienst an Priestersitz und Ambo sowie die Eucharistiefeier am Hauptaltar.

Aktuell können Sie über unseren YouTube-Livestream folgende Gottesdienste online mitfeiern:

09.30 Uhr Konventamt (Hl. Messe der Klostergemeinschaft) an Sonn- und Feiertagen
11.15 Uhr Konventamt (Hl. Messe der Klostergemeinschaft) an Werktagen
12.05 Uhr Mittagsgebet (nur werktags)
16.30 Uhr Lateinische Vesper (Abendlob) und «Salve Regina»
20.00 Uhr Komplet (Nachtgebet), am 1. So des Monats um 19.00 Uhr!

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und alle Zeichen der Unterstützung!