Gottesdienste an Fronleichnam 2020

05.06.2020

Infolge der Coronavirus-Schutzmassnahmen erfährt die diesjährige Gottesdienstordnung an Fronleichnam (Donnerstag, 11. Juni) einige Änderungen.

So beginnt das Pontifikalamt eine Stunde später als im gedruckten Wallfahrtskalender 2020 angekündigt und die feierliche Sakramentsprozession über den Klosterplatz entfällt leider. Dafür wird um 08.00 Uhr ein zusätzlicher Gottesdienst angeboten und in der Vesper und in der Komplet kann man dem Eucharistischen Herrn besonders nahe sein.

Bitte beachten Sie, dass die Abendmesse um 17.45 Uhr beginnt. Dies ist jene Zeit, die wir nun für die Abendmesse an Sonn- und Feiertagen beibehalten möchten, solange die Schutzmassnahmen zur Eindämmung des Coronavirus andauern. Der Rosenkranz wird anschliessend an die Abendmesse um 18.30 Uhr gebetet.

Hier die Gottesdienstordnung am Donnerstag, 11. Juni 2020 im Detail:

  • 07.15 Uhr Lateinische Laudes (Klosterkirche)*
  • 08.00 Uhr Eucharistiefeier (Klosterkirche)
  • 09.30 Uhr Feierliches Pontifikalamt mit Abt Urban Federer (Klosterkirche)*
  • 11.15 Uhr Pilgermesse (Klosterkirche)
  • 15.00 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten auf dem Hauptaltar (Klosterkirche)*
  • 16.30 Uhr Feierliche Pontifikalvesper vor dem ausgesetzten Allerheiligsten & «Salve Regina» (Klosterkirche)*
  • 17.45 Uhr Eucharistiefeier (Klosterkirche)
  • 18.30 Uhr Rosenkranzgebet (Gnadenkapelle)*
  • 20.00 Uhr Komplet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten (Klosterkirche)*

Die mit einem Stern (*) bezeichneten Gottesdienste werden via Livestream übertragen.

Zum Bild: Eines der Deckenfresken in unserer Klosterkirche erinnert die Menschen das ganze Jahr über an das Wunder der Eucharistie: Jesus schenkt sich uns in der Gestalt von Brot und Wein. So ist er wirklich der „Emmanuel“, Gott-mit-uns.