8. Juni: Vesper mit den Schweizer Bischöfen

07.06.2020

Einmal im Jahr versammelt sich die Schweizer Bischofskonferenz zu ihrer Vollversammlung in Einsiedeln. Diese Tradition hat einen geschichtlichen Hintergrund: Die Schweizer Bischofskonferenz wurde 1863 in Einsiedeln als die weltweit erste Versammlung der Bischöfe eines Landes gegründet. Vom 8.-10. Juni tagen die Bischöfe in unserem Kloster.

Am Montag, 8. Juni feiern die Bischöfe die Vesper um 16.30 Uhr mit unserer Mönchsgemeinschaft. Der Präsident der Schweizer Bischofskonferenz, Bischof Felix Gmür (Bistum Basel), wird ein Wort an die Anwesenden richten und im Anschluss bei der Gnadenkapelle ein Gebet an Unsere Liebe Frau von Einsiedeln richten angesichts der aktuellen Herausforderungen. Alle Gläubigen sind zu dieser gemeinsamen Gebetszeit mit den Bischöfen und unserer Klostergemeinschaft herzlich eingeladen. Über unseren Livestream kann man auch aus der Ferne mitfeiern: www.kloster-einsiedeln.ch/live.

Zum Bild: Einige der Bischöfe bei der gemeinsamen Eucharistiefeier in unserer Klosterkirche anlässlich einer Versammlung in früheren Jahren.