China in Einsiedeln

23.05.2020

Jedes Jahr am 24. Mai begeht die katholische Kirche den Weltgebetstag für die Kirche in China. Da der 24. Mai heuer auf einen Sonntag fällt, haben wir letztes Jahr entschieden, den «Einsiedler China-Tag» auf den 23. Mai vorzuverlegen. Geplant war ein Gottesdienst mit chinesischen Elementen und eine Predigt des China-Spezialisten Pater Martin Welling SVD, der am Nachmittag einen spannenden Vortag hätte halten sollen. Doch aufgrund der Corona-Pandemie können wir den China-Tag in diesem Jahr nicht im geplanten Rahmen durchführen.

Wir möchten Sie jedoch dazu einladen, online am Konventamt am 23. Mai 2020 um 11.15 Uhr teilzunehmen und sich im Gebet für China und besonders auch für die dort lebenden Christinnen und Christen zu verbinden.

Am Sonntag, 24. Mai nimmt Pater Cyrill den Weltgebetstag für China zum Anlass, die Maiandacht um 18.30 Uhr bei der Gnadenkapelle entsprechend zu gestalten. Denn der Weltgebetstag wurde auf den 24. Mai gelegt, weil an diesem Datum das Fest Unserer Lieben Frau von Sheshan gefeiert wird, der Schutzpatronin Chinas.

Sowohl das Konventamt als auch die Maiandacht können Sie via Livestream auf www.kloster-einsiedeln.ch/live mitfeiern. Wir freuen uns auf Sie!