Silvester und Neujahr in Einsiedeln

29.12.2019

Seit jeher gestalten Menschen Übergänge ganz bewusst. Sie sind Gelegenheiten, Altes loszulassen und sich bewusst auf Neues einzulassen. Für viele Menschen ist der Übergang vom alten ins neue Jahr ein solcher Übergang, der bewusst gestaltet werden will. In Einsiedeln tun wir dies ganz bewusst mit Gott. Da die Kirche am 1. Januar das Hochfest der Gottesmutter Maria feiert, ist sie uns Wegbegleiterin hinein in die ersten Stunden des neuen Jahres.

Die Besucherinnen und Besucher erwartet bei uns ein reichhaltiges Angebot an Gottesdiensten und Möglichkeiten zur Besinnung, wozu wir ganz herzlich einladen:

Dienstag, 31. Dezember – Jahresende

16.30 Uhr Feierliche Vesper in der Klosterkirche
17.30 Uhr Jahresabschlussmesse in der Klosterkirche
anschl. Rosenkranzgebet bei der Gnadenkapelle
20.00 Uhr Feierliche Vigil in der Klosterkirche
anschl. Eucharistische Anbetung bis 22.45 Uhr in der Magdalenakapelle
23.00 Uhr Besinnung mit Musik und Texten der Dichterin Silja Walter OSB (1919 – 2011) in der Klosterkirche
24.00 Uhr Wort zum neuen Jahr von Abt Urban in der Klosterkirche

 

Mittwoch, 1. Januar – Hochfest der Gottesmutter Maria – Neujahr

08.00 Uhr Eucharistiefeier in der Gnadenkapelle
09.30 Uhr Pontifikalamt in der Klosterkirche
11.00 Uhr Pilgermesse in der Klosterkirche
15.00 Uhr Andacht mit Einzelsegen bei der Gnadenkapelle
16.30 Uhr Pontifikalvesper in der Klosterkirche
17.30 Uhr Eucharistiefeier in der Gnadenkapelle
anschl. Rosenkranzgebet bei der Gnadenkapelle
20.00 Uhr Komplet

 

Wir Mönche des Kloster Einsiedeln wünschen Ihnen einen guten Abschluss des Jahres 2019 und Gottes reichen Segen für das Jahr 2020!