Theologenfahrt

Am Mittwoch, dem 23. Mai 2012, fand die traditionelle "Theologenfahrt" statt. Am diesjährigen Ausflug der Theologischen Schule des Klosters nahmen die beiden Studenten Br. Matthias und Fr. Philipp, die Dozenten P. Gregor und P. Adelrich, der Studienpräfekt P. Patrick und dessen Sekretär P. Cyrill teil. Das Ziel der Reise war das ehemalige Kloster Romainmôtier im Waadtländer Jura. Die gut 3 ½ stündige Autofahrt von Einsiedeln in die französische Schweiz lohnte sich ohne Zweifel, handelt es sich bei Romainmôtier doch um ein Kulturgut erster Güte und zudem um das wohl älteste Kloster auf Schweizer Boden.

Ein ausführlicher Bericht über die diesjährige "Theologenfahrt" folgt in der übernächsten Ausgabe der Klosterzeitschrift "Salve" (Nr. 4, August/September).

Fr. Philipp Steiner


Gedruckt am 13.12.2017 / www.kloster-einsiedeln.ch, © 2017 kloster-einsiedeln.ch