Die Pforte der Barmherzigkeit steht!

Heute, am 26. November 2015, haben die Steinmetze des Klosters die Pforte der Barmherzigkeit vor der Klosterkirche aufgerichtet. So wirbt sie bereits jetzt an prominenter Stelle für das anstehende Heilige Jahr der Barmherzigkeit.

Die Idee zu dieser besonderen Heiligen Pforte stammt vom Einsiedler Künstlermönch P. Jean-Sébastien Charrière. Behandelt und platziert wurden die drei Sandsteinblöcke von den beiden Kloster-Steinmetzen Arthur Baschnagel und Martin Rickenbacher. Das Kreuzsymbol wurde von Herrn Markus Grüsser, Adliswil, geschaffen.

Das Heilige Jahr der Barmherzigkeit wird am 8. Dezember 2015 beginnen. Dann wird Papst Franziskus die Heilige Pforte im Petersdom öffnen. Eine Woche später folgen die Heiligen Pforten in den Kathedralen auf der ganzen Welt – Einsiedeln inklusive.

Die Einsiedler Pforte der Barmherzigkeit wird im Rahmen eines feierlichen Pontifikalamtes am Sonntag, 13. Dezember 2015, um 9.30 Uhr eingeweiht. Dem feierlichen Gottesdienst, der vom Stiftschor mitgestaltet wird, steht Abt Urban vor.

> www.heiligesjahr.ch

 


Gedruckt am 11.12.2017 / www.kloster-einsiedeln.ch, © 2017 kloster-einsiedeln.ch