Br. Clemens (Josef) Nick OSB gestorben

von Reiden LU, gestorben am 4. Dezember 2014

konnte am Donnerstagabend friedlich zu seinem himmlischen Vater heimkehren.
In ihm verlieren wir einen lieben und gewissenhaften Mitbruder, der sich für das Geschehen im und ausserhalb des Klosters interessierte und sich auf vielfältige Weise dafür engagierte.

Br. Klemens wurde am 13. Dezember 1925 in Reiden LU geboren. Er durfte als Ältester von sechs Geschwistern in einer wackeren Bauernfamilie aufwachsen. Nach seiner Schulzeit entschied er sich für eine kaufmännische Lehre. Nach einem Aufenthalt in der französischen Schweiz, der ihm bis ins hohe Alter viel bedeutete, begann er 1949 als Spätberufener das Studium im St. Klemens in Ebikon. Die Schwierigkeiten waren aber zu gross, sodass er nach vier Jahren im Kloster Einsiedeln anklopfte. Am 25. März 1955 legte Br. Klemens seine Einfache Profess ab und begann im Juli eine Buchbinderlehre bei der Firma Eberle und setzte diese an der Kunstgewerbeschule in Zürich fort.

Ab 1959 war Br. Klemens in der erweiterten Klosterbuchbinderei tätig. Daneben half er an der Klosterpforte, in der Telefonzentrale und später auch im Postzimmer aus. Sehr bald übernahm er auch die Verantwortung für die Brüder- und die Totenkapelle. Alle diese Aufgabe erfüllte er mit Gewissenhaftigkeit und Engagement.

Dank der guten Pflege unseres Pflegepersonals konnte er noch viele schöne Jahre in seinem hohen Alter erleben und rege am Kloster- und Weltgeschehen teilnehmen.

Vor wenigen Tagen wurde er mit einer Lungenentzündung ins Spital eingeliefert. Am Vorabend vor seinem Tod durfte er bei vollem Bewusstsein und mit grossem Gottvertrauen die Krankensalbung feiern und die Hl. Kommunion empfangen, sodass er am anderen Tag im Beisein eines Mitbruders friedlich sterben konnte.

Er starb im 90. Jahr seines Lebens und im 60. seiner Ordensprofess.

Abt Urban, Konvent und Angehörige
8840 Einsiedeln, 5. Dezember 2014

Bestattung im Kloster Einsiedeln: Mittwoch, 10. Dezember, 10.30 Uhr
Der Dreissigste: Samstag, 3. Januar 2015, 11.15 Uhr
Die Jahrzeit: Samstag, 5. Dezember 2015, 11.15 Uhr


Gedruckt am 14.12.2017 / www.kloster-einsiedeln.ch, © 2017 kloster-einsiedeln.ch